AGB

§ 1 GELTUNGSBEREICH

(1) Die von der minividuals GmbH (im Folgenden „minividuals" oder „wir") angebotenen Waren und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grund der nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

(2) Der Online Shop von minividuals ist erreichbar unter der Adresse www.minividuals.com und richtet sich ausschließlich an Verbraucher i.S. des § 13 BGB.

(3) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.
 

§ 2 VERTRAGSPARTNER

Verträge schließen Sie mit:

minividuals GmbH
Averhoffstr. 8
22085 Hamburg
Deutschland

Tel. (040) 84 50 15 46*
E-Mail. e.schimmel@minividuals.com
*Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 18:00 Uhr

Amtsgericht Hamburg: HRB 150167
USt-Id-Nr.: DE 316 302 878

Vertreten durch die geschäftsführende Gesellschafterin Elena Schimmel.
 

§ 3 VERTRAGSSCHLUSS 

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Aufforderung, im Online-Shop Ware zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.

(3) Nach Eingang des Kaufangebotes erhalten Sie eine automatische erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebotes dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(4) Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebotes erklären (Auftragsbestätigung) oder wenn wir die Ware- ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung- an sie versenden.


§ 4 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN UND SPEICHERUNG DES VERTRAGSTEXTES

(1) Die Zahlung erfolgt wahlweise per Kreditkarte (Stripe), Paypal (Paypal Direct), Amazon Pay oder Sofort Banking (Klarna).

(2) Zahlungsart Kreditkarte, Paypal und Amazon Pay

Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kaufpreis zum Zeitpunkt der Bestellung auf Ihrer Kreditkarte reserviert (Autorisierung). Die tatsächliche Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt in dem Zeitpunkt, in dem wir die Ware an Sie versenden.

Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie im Bestellprozess auf die Website des Onlineanbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein. Nach Abgabe der Bestellung im Shop, fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt.

Bei Zahlung durch Amazon Pay bestellen Sie bei uns und zahlen mit Ihren bei amazon.de hinterlegten und bevorzugten Zahlungsmitteln. Bei Bezahlung mit Amazon Pay benötigen Sie ein Kundenkonto bei amazon.de und melden sich während des Bezahlprozesses mit Ihren amazon.de Zugangsdaten an.

Der Versand der Bestellung erfolgt nach erfolgreicher Bezahlung und Bestätigung durch Amazon Pay. 


(3) Zahlungsart Sofort Banking

Die Zahlung per Sofort Banking erfolgt unmittelbar im Anschluss des Bestellvorgangs. Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Kommen Sie in Zahlungsverzug, so ist der Kaufpreis während des Verzuges in Höhe von 5% Punkten über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Wir behalten uns vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

(4) Ihre Bestelldaten werden von uns gespeichert.

Sie erhalten eine Bestellbestätigung inklusive der angegebenen Daten per E-Mail.
 

§ 5 PREISE UND EIGENTUMSVORBEHALT

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

(2) Bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises, bleibt die Ware Eigentum von minividuals. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

(3) Zusätzlich zu den angegebenen Preisen fallen Versandkosten an, die Sie bitte der Seite mit den aktuellen Versandkosten entnehmen. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.
 

§ 6 WIDERRUF

(1) Sie haben als Verbraucher ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Dieses richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

WIDERRUFSBELEHRUNG

WIDERRUFSRECHT

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns,

minividuals GmbH
Elena Schimmel
Averhoffstr. 8
22085 Hamburg
Deutschland

Tel. (040) 84 50 15 46*
E-Mail. e.schimmel@minividuals.com
*Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr, Sa. 10:00 - 18:00 Uhr

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das der Lieferung beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Bitte senden Sie die Waren nach Ausübung ihres Widerrufsrechts mit einem Dienstleister ihrer Wahl an die folgende Adresse:

Yousellwesend - minividuals - Fintex-Gmbh & Co. KG
Neuhöfer Brückenstraße 8
21107 Hamburg
Germany

(2) Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

(3) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine zusätzliche schützende Verpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

(4) Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Empfehlungen nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.
 

§ 7 UMTAUSCH

Wenn Sie den Artikel umtauschen möchte, vermerken Sie dies bitte auf dem Widerrufsformular und senden Sie uns den ursprünglichen Artikel an oben genannte Adresse zurück. Sie erhalten dann umgehend den gewünschten Artikel zugeschickt.
 

§ 8 LIEFERUNG UND TRANSPORTSCHÄDEN

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse.

(2) Innerhalb Deutschlands versenden wir per DHL.

(3) Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

(4) Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.
 


§ 9 GEWÄHRLEISTUNG

(1) Für die in unserem Online Shop angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

(2) Falls es einmal vorkommt, dass ein Produkt fehlerhaft ist oder unsererseits ein falsches Produkt geliefert wurde, bitten wir Sie, dieses per Mail oder telefonisch anzukündigen. Bitte senden Sie die Artikel erst nach Aufforderung durch uns zurück. Sie erhalten dazu ggf. einen Versandschein zur kostenlosen Rücksendung. Bitte senden Sie keine Pakete unfrei an uns zurück. 
  


§ 10 RÜCKSENDUNGEN UND GUTSCHRIFTEN

(1) Sobald Ihre Rücksendung eingegangen und geprüft ist, senden wir Ihnen eine E-Mail, um Sie darüber zu informieren, dass wir Ihren zurückgegebenen Artikel erhalten haben.

(2) Nach Erhalt der rückgesendeten Ware schreiben wir Ihnen den Betrag der Warenlieferung folgendermaßen gut.

a. Zahlung mit Kreditkarte: Der zu erstattende Betrag wird Ihrem Kreditkartenkonto wieder gutgeschrieben.

b. Zahlung mit PayPal: Der zu erstattende Betrag wird Ihrem PayPal-Konto wieder gutgeschrieben.

c. Zahlung per Amazon Pay: Der zu erstattende Betrag wird Ihrem bei Amazon Pay hinterlegtem Zahlungsmittel wieder gutgeschrieben.

d. Zahlung per Sofort Überweisung: Wir überweisen Ihnen den Betrag zurück auf Ihr Konto.
  


§ 11 HAFTUNG

(1) Es gelten die gesetzlichen Haftungsbestimmungen. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir lediglich aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

(2) Im Übrigen gilt folgende Haftungsbeschränkung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.
 


§ 12 ALTERNATIVE ONLINE STREITBEILEGUNG

(1) Es gilt die Verordnung (EU) Nr. 524/2013 („ODR-Verordnung“) über die außergerichtliche Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten. Demnach sollen etwaige Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern im Zusammenhang mit Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen über eine Online-Plattform beigelegt werden. Diese Plattform („OS-Plattform“), an die Sie sich wenden können, wird durch die Europäische Union eingerichtet. Zu einer Teilnahme an einem Streitschlichtungsverfahren sind wir nicht verpflichtet und können die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

(2) Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.


§ 13 ANWENDBARES RECHT UND SCHLUSSBESTIMMUNGEN

(1) Auf den Vertrag findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Gods (CISG, „UN-Kaufrecht“).

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Stand: 26. April 2018